Unternehmensbewertung

Unternehmensbewertung & Firmenbewertung

Uns ist bewusst, dass es den einen, „allein richtigen“ Wert eines Unternehmens nicht gibt. Dennoch stellt sich in der Praxis bei einer Fülle von Anlässen die Frage nach dem Unternehmenswert. Eine qualifizierte Bewertung stützt sich dabei auf solide Faktenkenntnis, eine kritische Analyse der Vergangenheit und eine nie vollkommene, aber sorgfältig vorgenommene Vorausschau in die Zukunft. 

Unsere Auftraggeber sind in erster Linie Zivil-, Familien- und Finanzgerichte, die eine Bewertungsfrage durch einen unabhängigen Sachverständigen klären lassen, sowie Unternehmen, die eine qualifizierte Unternehmensbewertung zur Vorbereitung einer Transaktion benötigen. Aber auch Privatpersonen und ihre Anwälte ziehen uns regelmäßig als Schiedsgutachter oder Berater bei Vermögensauseinandersetzungen hinzu. Je nach Auftragsumfang prüfen wir die Angemessenheit von Abfindungen und Umtauschverhältnissen, erstellen gerichtsfeste Gutachten, aber auch Wertidikationen sowie Stellungnahmen zu Einzelfragen.

Wir werden insbesondere bei folgenden Bewertungsanlässen tätig:

  • Squeeze-out-Prüfung gemäß § 327c AktG,
  • Prüfung von Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen gemäß § 293b AktG,
  • Verschmelzungsprüfung gemäß § 9 UmwG,
  • Zugewinnausgleich,
  • Nachfolgeregelungen / Unternehmensverkäufe / Unternehmenskäufe,
  • Erbrechtliche Auseinandersetzungen,
  • Abfindungen ausscheidender Gesellschafter,
  • Steuerliche Bewertungsfragen,
  • Beteiligungsbewertung.

Daneben unterstützen wir bei Bedarf Fachkollegen mit unserem speziellen Know-how z.B. bei der Planungsplausibilisierung und Kapitalkostenermittlung (Kalkulationszinsen).

Langjähige Erfahrung, Unabhängigkeit und Transparenz sind Eigenschaften, die unsere Prüfungs- und Bewertungsarbeit auszeichnen.

Gerne besprechen wir Ihre Bewertungsfragen in einem persönlichen Gespräch.